Winter in deiner Stadt: Genießen Sie die Winterzeit und Weihnachten in Dresden!

Dresden im Winter ist natürlich für viele Gäste immer mit dem ältesten und sicher auch schönsten deutschen Weihnachtsmarkt – dem Striezelmarkt verbunden. Dies natürlich auch zu Recht! Der Begriff Weihnachtshauptstadt wurde ja sozusagen für Dresden erfunden. Genießen Sie bei einem Besuch das weihnachtliche Flair mit unzähligen Lichtern, den thematisch unterschiedlichen Märkten und die vielen Veranstaltungen in der Adventszeit.

Aber auch die Wochen und Monate nach Weihnachten und dem Jahreswechsel, bieten vielerlei interessante und abwechslungsreiche Angebote. Nutzen Sie die Zeit für einen Besuch im Winterwunderland Sächsische Schweiz, mit vielen Winterwandertouren. Auch die weltbekannten Dresdner Museen der Staatlichen Kunstsammlungen, bieten gerade im Winter einen Ort der Freude und Inspiration. Die Hop on Hop off Busse der Stadtrundfahrt Dresden – mollig warm – bieten einen tollen Überblick über die Stadt. Im Winter mit weniger Trubel als im Sommer, werden Sie ganz viele neue Gesichter der Stadt entdecken! Wir wünschen Ihnen viel Spaß und einen schönen Winter mit traumhaften Reisezielen - für manche direkt vor der eigenen Haustür – in Dresden!


Reiseziele in Dresden: Entdecke deine eigene Stadt.

 
 
  

31.01. - 31.03.2023

Ausflüge

Dresdner Nachtwächterrundgang im Winter

Mit Einbruch der Dämmerung entführt der Nachtwächter seine Gäste zur allabendlichen Führung durch die Straßen und Gassen der Stadt. Begleiten Sie ihn auf seiner Runde durch die historische Dresdner Altstadt, vorbei an Theaterplatz, Brühlsche Terrasse und Residenzschloss und lauschen seinen Geschichten.

Infos

Dauer: 1 Std.Start: 20:00 UhrTreff: Dresden-Altstadt

31.01. - 31.03.2023

Führungen & Kultur

Original Dresdner Kerkermeisterrundgang

Die Original Dresdner Kerkermeister-Stadtführung. Ein unheimlicher Rundgang durch die Dresdner Altstadt. Hören und erleben Sie von gar fürchterlichen Dingen, welche sich einst zutrugen.

Infos

Dauer: 1 Std.Start: 21:00 UhrAm Martin-Luther-Denkmal Neumarkt