Winter in deiner Stadt: Touren und Ausflüge in Dresden und Umgebung

Der Winter ist ja bekanntlich die Zeit, in der nach den turbulenten Tagen im Rest des Jahres, etwas Ruhe einzieht. Das ist in Dresden natürlich nicht anders, obwohl hier mit der Adventszeit ja doch einige der publikumsstärksten Tage bevorstehen. Mit dem Striezelmarkt haben wir schließlich den ältesten und einen der meistbesuchtesten Weihnachtsmärkte der Welt. Nach Abschluss der Feierlichkeiten zum Jahreswechsel, zieht aber auch in Dresden etwas Ruhe ein. Gerade in dieser Zeit finden Gäste, die gern etwas beschaulicher unterwegs sind, eine große Anzahl von Touren & Ausflügen, die im kleineren Rahmen stattfinden und ein hohes Maß an Individualität bieten.

 Nutzen Sie die Zeit und entdecken die Stadt im eigenem Tempo. Mit der Winter-Entdeckertour genießen Sie die Aussicht aus dem mollig warmen Salonschiff während der Fahrt durch die winterlichen Elbauen nach Blasewitz und runden die Tour mit einer Reise im geheizten Doppeldecker ab. Steigen Sie an einer der vielen Haltestellen aus, besuchen das Museum, Restaurant oder Cafe Ihrer Wahl - auch mal ohne Vorreservierung. Eine besondere Empfehlung ist der Besuch im Schlosspark Pillnitz, dort findet noch bis Mitte Januar der Christmas Garden statt. Nutzen Sie die Gelegenheit aus der Innenstadt, ohne schwierige Parkplatzsuche in Pillnitz, mit dem Doppeldecker in die Glitzerwelt hinaus zu fahren. An einigen Tagen begleitet Sie sogar seine Majestät, August der Starke, persönlich und weiß so manches unterhaltsame Detail zu berichten.


Reiseziele in Dresden: Entdecke deine eigene Stadt.

 
 
  

Aktuell sind keine Angebote vorhanden!